Eine Welt – Heidenheim erklingt

Der Kirchenchor der Dreifaltigkeitsgemeinde Heidenheim nutze seine Förderung für die Produktion eines Videos und hat sich mit der Stadt Heidenheim zusammengetan, welche für Stadt und Landkreis die Bewerbung um den Titel “Hauptstadt des Fairen Handels” eingereicht hat. Das Video ist einer der Hauptbeiträge der Bewerbung. Es wurde der Versuch unternommen, die übrigen Bewerbungsinhalte (vom Hellensteingymnasium über den Elektrobus bis zum Wochenmarkt und Weltladen …) auf der Meta-Ebene eines Filmes zu kontextualisieren. Für die Dreharbeiten ist gelungen, vom Ordnungsamt alle Ausnahmegenehmigungen zu erhalten, um ohne Maske drehen zu dürfen. “Das war möglich, weil wir die Tonaufnahmen fürs Playback mit den 5 Solistinnen und Solisten einzelnen im Studio aufgenommen und dann erst gemischt haben”, so Wolfgang Heinecker.